Der junge und ambitionierte Osnabrücker „Krger“, der zuletzt noch im Baalsaal zu Hamburg für Gold Panda und die Crew um James Holden die Nacht eingeläutet hatte , ist diesmal in unserer Runde vertreten. Seine Livesets bewegen sich zwischen funktionalen minimalen Perkussions – und Glitchstrukturen,umrahmt von melancholisch anmutenden Organiksounds.
Selbstaufgenommene Drumsamples treffen digital zerissenen Soundbits
im 4/4 Format(…)