BYOB (Bring Your Own Beamer) goes EMAF (European Media Arts Festival) 2014.

BYOB ist eine sich weltweit konstituierende Bewegung, die von dem niederländischen Medienkünstler Rafaël Rozendaal zuerst in Berlin initiiert wurde. Die Idee hinter dem BYOB ist einfach und läßt sich mit einem Haiku fassen:

find a space
invite many artists
ask them to bring their projector

finde einen Ort
lade Künstler ein
bitte sie, ihre Beamer mitzubringen

Künstler, Filmemacher und Familienmitglieder mit einem Beamer sind eingeladen, vorbeizukommen und ihre Projektionskunst zu zeigen. Bei gutem Wetter auch draussen! Das Ganze findet am Freitag, den 25.4. von ca. 19-0.00 Uhr statt.

Niedersachsens erstes BYOB-Event im Spitzboden des Lagerhalle e.V. Osnabrück! Was auch immer passiert, wird sind da und haben auch noch ein bis zwei freie Steckdosen für euch!

Das BYOB im Rahmen des 27. EMAF Osnabrück wird organisiert von Yochanan Rauert (7dex, visual society) in Zusammenarbeit mit dem European Media Arts Festival (EMAF) 2014.